MÄNNER . FRAUEN . KINDER

Eine fotografische Begegnung mit Menschen aus einem Gebiet, das von meinem Wohnort Wien nicht allzu weit entfernt liegt. Träfe ich diese Miänner und Frauen in meiner Nachbarschaft, fielen sie mir nicht als Fremde auf.
Leider bestimmten sprachliche Schwierigkeiten weitgehend die Auswahl meiner Modelle und erschwerten den Austausch über unsere jeweiligen Lebensbedingungen.

 

 

Heidi Czipin


 
Geboren 1947 in Gmünd/NÖ. 1965 -1969 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. 1996/97 Studentin der Schule für künstlerische Photographie, geleitet von Friedl Kubelka. 1997- 2003 Mitglied der Fotogruppe Ad Oculos. Lebt in Wien.
Einzel- und Gruppenausstellungen seit 1994 in Österreich, Italien, Belgien, der Ukraine, Frankreich, Syrien, Deutschland und Tschechien.
Publikation: "Das Ernsthafteste was es geben kann, nämlich Blumen" - Frauenbildnisse von Heidi Czipin, Text von Stephanie Holzer. Herausgegeben von Rupert Larl und Barbara Psenner, Innsbruck 2000