Das zweite Konzert in Hellerau

Von Martin Breindl

Das zweite Konzert, heute um 16 Uhr, war das komplette Gegenteil der gestrigen Aufführung. Es waren noch mehr Leute gekommen, sodass sie schon hinter den (menschlichen) MusikerInnen zu stehen kamen. Trotzdem war die Stimmung locker und entspannt.

Gleich zu Beginn begann Pauli heftig an der Pickup-Schachtel zu manipulieren, was damit endete, dass er das Mikrophon abmontierte und verspeisen wollte. Das gab einen heftigen Noise Breakout zu Konzertschluss. Während Joki, Chica und Coco hoch auf dem Ast flügelschlagend eher stumm blieben, waren im Gegensatz dazu auch Billy und Kasi sehr aktiv, erstere als Sängerin, letztere betätigte sich fleissig als Drummerin - das animierte uns zu einer Instrumentenidee animierte, die wir in den kommenden Tagen anfertigen werden.

Forum geschlossen.

Ihr Kommentar:

Kommentare für diesen Eintrag sind deaktiviert.